WorkPLAN Angebote

Eine der ersten und wichtigsten Funktionen eines ERP Systems ist die Erzeugung von Angeboten. WorkPLAN bietet dazu einfache Werkzeuge, so dass Sie Ihr Angebotsverfahren nicht nur rationalisieren, sondern es obendrein effizienter gestalten können.

Funktionen auf einen Blick
  • Verwendung früherer Angebote und Aufträge als Wissensdatenbank und Vorlagen für neue Angebote
  • Betrachten Ihrer 3D CAD- Daten und Messungen mit dem WorkXplore Viewer
  • Verwenden von bestehenden Excel® Tabellen mit deren Formeln
  • Das Versionsmanagement verwaltet Ihre Angebotsänderungen  bei Konstruktions- oder Preisanpassungen
  • Erstellen von Angeboten für Einzel - oder Serienproduktion
  • Ausgabe von Angeboten auf Ihrem Briefpapier (Word, Excel, WinDev Bericht), druckfertig oder zum Versand per E-Mail

Das WorkPLAN Modul Angebot nutzt  technische Kriterien, für leichte Suche und Optimierung der Angebotsabgabe, aufgrund von vorhergehenden Erfahrungen. Die Excel Schnittstellen in WorkPLAN ermöglichen es Ihnen, Ihre bestehenden Excel-Kalkulationen auf neue oder bereits bestehende Angebote und Aufträge anzuwenden. Diese Schnittstelle vereinfacht die Verwendung des Moduls Angebote, der Endnutzer bearbeitet den laufenden Verkaufsprozess auch weiterhin mit den ihm vertrauten Werkzeugen, optimiert jedoch die Verarbeitung in einer gemeinsamen Datenbank, die er sich mit anderen Nutzern teilt.
Sie können eine Vorlage für jeden Produktionstyp erzeugen und mit WorkPLAN verknüpfen, so dass keine Information doppelt eingegeben werden muss. Neue Angebote können schnell und präzise innerhalb eines kurzen Zeitrahmens ausgegeben werden, so dass sich Ihre Effektivität erhöht.
Die Verbindung von WorkPLAN zu 3D Dateien mithilfe von WorkXplore hilft Ihnen bei der Erzeugung noch präziserer Angebote. Lesen Sie Ihre digitalen 3D CAD Daten direkt mit WorkXplore ein, analysieren Sie sie, messen Sie Formschrägen, Abstände, Dicken, Radien und erzeugen Sie Rohteilboxen, um das Budget für das Material klar zu bestimmen. WorkXplore stellt die gesamte Baumstruktur der Baugruppe wieder her, die dann im gleichen Arbeitsgang in WorkPLAN importiert werden kann. Das 3D CAD Bauteil und jede 3D Datei, die mit einem Teil der Baumstruktur verknüpft ist, ist in WorkPLAN mit einem integrierten 3D Viewer verknüpft.
Die Option der erweiterten Stückliste kann auch ohne WorkXplore Lizenz verwendet werden. Damit können die Stücklistendaten eines Projekts einfach anhand eines angepassten CSV Import-Verfahrens importiert werden. So werden die Daten automatisch in Ihre Angebot oder Ihren Auftrag übernommen, womit das Verfahren rationalisiert wird.
WorkPLAN zeichnet Versionen und angebotene Optionen schnell und einfach auf und verwaltet die Unterschiede von einer Version zur anderen. Die wiederholte Angebotsabgabe für einen Auftrag, aufgrund von Konstruktionsänderungen und die Anpassung von Angeboten für den gleichen Bauteiltyp für einen anderen Kunden war noch nie so einfach.
WorkPLAN erlaubt Ihnen, Ihre Ausgaben in verschiedenen Formaten vorzunehmen und anzupassen, im PDF Format oder als Word Dokument, Excel Bericht oder per WinDEV, die gedruckt oder per E-Mail an Ihren Kunden gesandt werden können.